Skip to content

Oracle und Larry Ellison

Da bläst ein eiskalter Wind Oracle und Larry Ellison wegen der Sun Übernahme ins Gesicht. Persönlich mag ich Herrn Ellison sowieso nicht, da er eigentlich nur gerne die Weltherrschaft haben möchte.
Nach dem das US-Justizministerium den Kauf schon durch gewunken hatte, meldet die EU-Kommission nun Bedenken an. Die EU-Kommission hat Zweifel an der Strategie Oracles gegenüber der freien Datenbank MySQL, die dann vielleicht nicht mehr weiterentwickelt wird.
Ich selber fände es auch zweifelhaft, dass Oracle dann Java, MySQL und OpenOffice in den Händen hält. Bis jetzt scheint Ellison zu keinen Zugeständnissen bereit zu sein. Mal sehen wie das weitergeht?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen