am iPad geschrieben

Jo, das ist nun der erste Eintrag in diesem Blog, der von meinem iPad geschrieben ist. :-)
Am Freitag konnte ich im Mediamarkt dann doch nicht mehr am iPad vorbeigehen. Da ich auch nicht mehr die UMTS Variante haben wollte, war das iPad dann auch verfügbar. Den Zugang zum Internet, wenn kein WLAN vorhanden ist, muss dann mein Handy als WLAN Accesspoint übernehmen.
Bis jetzt habe ich den Kauf nicht bereut. Es erfüllt meine Anforderungen bestens. Jetzt muss Apple noch ein bisschen am iOS arbeiten und die App-Entwickler ein paar Apps fürs iPad erstellen, dann steigt der Gebrauchswert weiter.
Gerade habe ich gelesen das Apple 3 Millionen iPads in 80 Tagen verkauft hat. Respekt!!! Das werden viele nicht für möglich gehalten. Ich denke auch nicht nur Apple-Jünger kaufen die iPads, oder doch?

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. Ich schreibt:

    bin kein jünger und koof mich och KEINS ;-) hrrr... waiting for passendes leichtes android tab


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5


 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!